Menu
Menü
X

Uns ist wichtig:

Die Geschlechtergerechtigkeit in der EKHN zu fördern.

Das Frauenbewusstsein unter Theologinnen zu stärken.

Das traditionelle Pfarramtsverständnis zu hinterfragen.

Alternativen zum traditionellen Arbeitsethos zu erarbeiten.

Feministisch-theologische Themen zu diskutieren Ethische und kirchenpolitische Fragestellungen aus feministischer Sicht zu bearbeiten.

Die Geschichte von Theologinnen zu erarbeiten und bekannt zu machen.

 

Was wir tun:

Wir setzen uns ein für die Interessen von Theologinnen.

Wir fördern die theologische Fortbildung von Theologinnen.

Wir pflegen den Austausch untereinander. Wir mischen uns ein in kirchenpolitische Diskussionen.

Wir bringen die Ergebnisse unserer Arbeit in die Öffentlichkeit.

Wir halten Kontakt zu anderen Frauenorganisationen innerhalb und außerhalb der EKHN.

Schwerpunkt der Arbeit ist der jährlich stattfindende Studientag. Dieser ist von der EKHN als Fortbildung anerkannt.

Termin des Studientages: jeweils der 3. Mittwoch im März.

Ort: EVA Evangelisches Frauenbegegnungszentrum, Frankfurt a.M.

top